17. Oktober 2021

Somalia/Kenia: Der Internationale Gerichtshof hat im Streit um die Seegrenze zwischen den beiden Ländern zugunsten Somalias entschieden. Sie verläuft in Verlängerung der Landgrenze Richtung Südosten. Das umstrittene Gebiet ist reich an Fischen und könnte reich an Erdöl- und Erdgasvorkommen sein. Der Spruch des IGH ist nicht anfechtbar und rechtskräftig, der IGH hat aber keine Möglichkeit, seine Beschlüsse durchzusetzen. Kenia hatte schon im Vorhinein angekündigt, dass es den Entscheid nicht anerkennen werde.
https://www.deutsche-afrika-stiftung.de/press/kw-41-2021-schwierige-wahrheitsfindung/

16. Oktober 2021

Madagascar: Kaktusblättern, Heuschrecken, Tamarindensaft, sogar Lehm – so eine arge Dürre hat es seit Anfang der 1960er Jahre nicht mehr gegeben. Laut WFP sind 1,14 Millionen auf Nahrungsmittelhilfe angewiesen, mehr als 135.000 Kinder akut unterernährt.
https://www.derstandard.at/story/2000130475433/kaktusblaetter-und-lehm-gegen-die-hungersnot-in-madagaskar